Seit mehr als 55 Jahren ist INPHO Imaging & Business die „Pflichtlektüre“ für Entscheider der Foto-, Imaging- und Consumer Electronics-Branche. 

 

INPHO garantiert die flächendeckende Belieferung der führenden Fachhändler aus den Bereichen Foto und Consumer-Electronics. 

 

Durch eine exklusive Liefervereinbarung mit den führenden Fachhandels-Kooperationen, wie den unter dem Dach der UNITED IMAGING GROUP firmierenden Fachhändlern von Ringfoto, Europafoto oder den Mitgliedsunternehmen der Expert-Gruppe ist gewährleistet, dass jedes Mitglied und jede Filiale dieser Verbundgruppen INPHO Imaging & Business regelmäßig druckfrisch über die Zentrale erhält. Mitglieder von Optimal Foto können INPHO Imaging & Business völlig kostenlos abonnieren. Und Mitgliedsunternehmen von ElectronicPartner haben jederzeit kostenlosen Zugang zu den aktuellen INPHO E-Paper-Ausgaben über das EP Intranet.

31.10.2019

Leica: Store und Galerie in Stuttgart

Motiv: Schlafzimmer London (Foto: Herlinde Koelbl)

Der Leica Store und die Leica Galerie in Stuttgart feiern Eröffnung. Die neuen Räumlichkeiten befinden sich in der Calwer Straße 41, hier präsentiert der Leica Store auf zwei Ebenen das aktuelle Leica Produktportfolio aus dem Kamera- und Sportoptik-Sortiment und bietet ein vielfältiges Angebot an Fachliteratur sowie Leica Accessoires. Darüber hinaus zeigt die Leica Galerie zukünftig wechselnde hochkarätige Ausstellungen.

Zur Eröffnung ist in der neuen Leica Galerie Stuttgart die Ausstellung „Mein Blick“ mit Fotografien von Herlinde Koelbl zu sehen. Die Ausstellung umfasst ausgewählte Aufnahmen aus ihrem umfassenden Werk und repräsentiert das Schaffen der renommierten deutschen Fotokünstlerin in seiner ganzen Vielfalt. Die Ausstellung beinhaltet unter anderem Aufnahmen aus den Projekten „Haare“, „Das deutsche Wohnzimmer“, „Schlafzimmer“, „Feine Leute“, „Beziehungen“, „Portraits“ und weiteren und ist bis zum 31. Januar 2020 zu sehen.

Der Leica Store und die Leica Galerie sind ab sofort von Montag bis Freitag von 10.00 bis 19.00 Uhr sowie samstags von10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

30.10.2019

Fujifilm X-Pro3: Kennenlerntage

Nachdem die Fujifilm X-Pro3, das neueste Flaggschiffmodell der X Serie, am 23. Oktober 2019 vorgestellt wurde, startet Fujifilm nun in Zusammenarbeit mit dem Fotofachhandel deutschlandweite Kennenlerntage.

 

Fotointeressierte sind dazu eingeladen, die FUJIFILM X-Pro3 kennenzulernen und mit Experten ins Gespräch zu kommen. Um allen Interessierten die Möglichkeit zu bieten, die Kamera live zu erleben und sich mit dem Produkt vertraut zu machen, sind bis Anfang Dezember 2019 insgesamt 27 Termine geplant.

Alle Termine der Kennenlerntage: https://fujifilm-x.com/de-de/kennenlerntage-x-pro3/

29.10.2019

Canon-Ankündigung: EOS-1D X Mark III

Foto: Canon

Canon hat die Entwicklung der EOS-1D X Mark III bekanntgegeben, dem Nachfolger der unter Profis beliebten EOS-1D X Mark II.

Das Flaggschiff im Canon EOS SLR Line-Up soll neue Zeichen setzen: Die Kamera eignet sich für die Sport- und Naturfotografie und wurde auf der Grundlage des Feedbacks aus der weltweiten Community der EOS-1D X und EOS-1D X Mark II Fotografen entwickelt. Hinzu kamen umfangreiche Tests in der Praxis mit professionellen Fotografen.

Die EOS-1D X Mark III bietet deutliche Leistungssteigerung beim Autofokus und Verbesserung von Bildqualität, Videoaufnahmen und Datenaustausch. Professionelle Fotografen sollen somit ihre Jobs und Projekte noch schneller, effizienter und hochwertiger realisieren können.

29.10.2019

Mit Olympus auf Reisen

Olympus bietet seit Anfang dieses Jahres in Zusammenarbeit mit DIAMIR, der FF-Fotoschule, der Kreuzfahrt Initiative e. V., Hapag-Lloyd Cruises und VIVA Cruises Fotoreisen an.

Das Angebot reicht von Kurzreisen in Deutschland über Kreuzfahrten bis zu Fernreisen nach Asien oder Afrika. Alle Reisen werden von erfahrenen Fotografen, den Olympus Visionaries, begleitet. Sie sollen helfen, die Welt fotografisch neu zu entdecken, und Teilnehmer sollen von Tipps und Inspirationen, um fotografische Herausforderungen zu meistern, profitieren.

Auf der Reise können Olympus Systemkameras und M.Zuiko Objektive ausgeliehen werden. Mehr unter: https://bit.ly/323xSRt

29.10.2019

MediaMarktSaturn: Gemeinsame Kampagne

Foto: MediaMarktSaturn

Erstmals in seiner Unternehmensgeschichte lässt MediaMarktSaturn Deutschland seine beiden Marken MediaMarkt und Saturn in einer gemeinsamen Imagekampagne gegeneinander antreten.

Unter dem Motto „Deutschland will’s wissen“ konkurrieren die beiden Elektronikhändler darum, wer aus Sicht der Kunden der Bessere ist. Dafür stellen MediaMarkt und Saturn ihre Vorteile als Multichannel-Händler sowie ihre Serviceleistungen unter Beweis und machen damit deutlich, dass sie für ihre Kunden immer ihr Bestes geben wollen.

Protagonisten der Kampagne sind sowohl Prominente, wie zum Beispiel Barbara Schöneberger, Boris Becker und Pietro Lombardi, als auch Menschen von nebenan. Zu sehen ist die neue Markenkampagne ab dem 28. Oktober 2019 bundesweit im TV, im Kino, online, in den Social Media-Kanälen der Elektronikhändler sowie am POS.

29.10.2019

„Leitz Photographica Auction“ im November

Foto: Leitz Photographica Auction

Das Auktionshaus Leitz Photographica Auction versteigert bei seiner 35. Kamera-Auktion am 23. November in Wien erneut zahlreiche fotografische Raritäten.

Diese findet am 23. November 2019 ab 11 Uhr im Hotel Bristol in Wien statt. Auch diese Auktion lässt mit vielen bedeutenden Stücken und besonderen Sammlerobjekten spannende Bietergefechte erwarten. Ein großer Teil der zu versteigerten Raritäten kommen aus dem Hause Leitz/Leica.

Zu den Spitzenlosen gehört die Leica MP-Nr. 2 (Schätzpreis € 400.000 – 500.000), die Leica MD Gray Hammertone (Foto) mit einem Schätzpreis von € 100.000 – 150.000 sowie die in allen Teilen originale Leica MP chrome (Schätzpreis: € 40.000 – 50.000).

Weitere Highlights: ein Objektiv mit M-Bajonett (Elcan 2/66mm), Schätzpreis von € 60.000 – 70.000, oder ein sehr seltenes Nikkor 5.6/13mm in AI-S Version (Schätzpreis: € 30.000 – 35.000) in fast neuwertigem Zustand.

Die exklusiven Lose können im Leica Store Wien (Walfischgasse 1, 1010 Wien) am Donnerstag 21. November und Freitag 22. November jeweils von 10 bis 18 Uhr und sowie am Samstag, 23. November ab 8 Uhr besichtigt werden.

Gebote für die Kamera-Auktion am 23. November 2019 können online unter www.leitz-auction.com, sowie schriftlich oder per Telefon, weltweit live über www.liveauctioneers.com bzw. www.invaluable.com oder persönlich im Auktionsaal (Hotel Bristol, Salon Schönbrunn, Kärntner Ring 1, 1010 Wien) erfolgen.

29.10.2019

Expert: Bauarbeiten für Logistik begonnen

Foto: Expert SE

Auf einem Grundstück, das direkt an die Expert-Zentrale grenzt, haben die Vorarbeiten für den Neubau der Logistik begonnen. Der Spatenstich für das neue Gebäude soll noch im Dezember dieses Jahres erfolgen.

Im vergangenen Jahr hatte Expert das Grundstück Bayernstraße 6 im Ortsteil Godshorn erworben, um dort eine neue Logistik zu errichten. Das auf dem Areal befindliche Bestandsobjekt wurde inzwischen bereits vollständig entkernt – jetzt laufen die Rückbauarbeiten der noch verbliebenen Gebäudereste.

Die neue expert-Logistik wird über eine operative Gesamtfläche von 13.500 Quadratmetern und eine zusätzliche Bürofläche von rund 2.600 Quadratmetern verfügen. Die Fertigstellung und Inbetriebnahme ist für 2021 geplant.

10.10.2019

Bilora insolvent

Foto: Bilora

Das Amtsgericht Wuppertal hat am 8. Oktober unter dem Aktenzeichen 145 IN 628/19 über das Vermögen des Fotozubehör-Anbieters Bilora Gmbh, Remscheid, das Insolvenz-Eröffnungsverfahren angeordnet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde der Remscheider Rechtsanwalt Prof. Dr. Peter Neu bestellt.

Der Zubehöranbieter befindet sich im 110. Jahr seiner Firmengeschichte und blickt seit dem 100-jährigen Jubiläum auf ereignisreiche und bewegte Jahre zurück: Im Oktober 2011 übernahm Carsten Reck, einer der Gesellschaftersöhne, die Firmenleitung. Während eines Urlaubs im Januar 2012 verstarb Kurt-Eduard Kürbi, Senior-Geschäftsführer und Enkel des Firmengründers Wilhelm Kürbi, plötzlich und unerwartet im Alter von 72 Jahren. Im August 2012 folgte die Namensänderung zu Bilora GmbH, im April 2014 der Umzug in neue Räume in Remscheid. Das Angebot des Unternehmens umfasst gegenwärtig rund 1.000 Zubehörartikel.

08.10.2019

Fujifilm: Instax mini Link Printer

Foto: Fujifilm

Mit dem neuen Instax mini Link Printer launcht Fujifilm das neueste Modell der Instax mini-Linie und ergänzt die Produktkategorie der Instax Smartphone-Printer um ein bewegungssensitives Modell.

So lassen sich zahlreiche Funktionen per Bewegung steuern. Beispielsweise ist es möglich, durch Drehen und Neigen des Geräts Bilder zu drucken oder zum gewünschten Bildausschnitt zu zoomen.

Zum Auslösen der Reprint-Funktion muss der instax mini Link Printer lediglich über Kopf gedreht werden und die Taste in der Mitte des Geräts betätigt werden. Via Neigungen nach vorne und hinten wird die Zoom-Funktion bedient.

Mit der instax mini Link App lassen sich die Bilder vor dem Ausdrucken mit rund 27 verschiedenen Design Frames, drei Filtern und 14 Collagen- und Split-Funktionen bearbeiten.

Der instax mini Link Printer ist ab Anfang Oktober in den Farben Dusky Pink, Ash White und Dark Denim zum UVP von 119 Euro für den Handel.

08.10.2019

Online-Handel mit Plus von 12,3 Prozent

Die aktuellen Zahlen für das 3. Quartal 2019 der Verbraucherstudie des Bundesverbandes E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) zeigen weiterhin ein starkes Wachstum des Online-Handels.

Dieser legte mit einem Plus um 12,3 Prozent noch stärker als im entsprechenden Vorjahresquartal zu. Kumuliert erhöhte sich der E-Commerce-Umsatz seit Jahresbeginn im Vergleich mit den ersten 9 Monaten 2018 um 11,6 Prozent. Von Juli bis September 2019 verzeichnete die Branche im Online-Handel 17 Mrd. Euro (Q3 2018: 15,2 Mrd. Euro).

Der stärkste Warenbereich ist nach wie vor die Warengruppen-Cluster „Unterhaltung“ (Bücher/Ebooks/Hörbücher, Computer/Zubehör/Spiele/Software inkl. Downloads, Elektronikartikel/Telekommunikation). Um 10 Prozent stieg der gesamte Online-Umsatz dieses Warengruppen-Clusters im 3. Quartal 2019 auf 5,7 Mrd. Euro (Q3 2018: 5,2 Mrd. Euro). Auffällig ist hier das starke Wachstum bei Bild- und Tonträgern sowie dem Download von Musik und Videos. Diese Kategorie legte online um 17,7 % auf 605 Mio. Euro zu (Q3 2018: 514 Mio. Euro).

Der E-Commerce-Umsatz für das Gesamtjahr wird nach Einschätzung des bevh 2019 die 70 Mrd. Euro-Marke überspringen und knapp 72 Mrd. Euro Brutto (+10,5 Prozent) erreichen.

07.10.2019

expert: Hauptversammlung in Dresden

Foto: expert

Vom 28. bis 29. September kamen rund 1.000 Besucher und mehr als 130 Aussteller in Dresden zusammen, um bei der expert-Hauptversammlung die gemeinsamen Vertriebsaktivitäten für die nächsten Monate zu besprechen und sich auf die kommende Saison einzustimmen.

Leitthema der Tagung mit anschließender Messe war in diesem Jahr „Partnerschaft im Fokus – gemeinsam gestalten wir die Zukunft“.

Für das Leitthema Partnerschaft habe man sich sehr bewusst entschieden, um deutlich zu machen, dass das Handelsgeschäft im Wesentlichen von und durch partnerschaftliche Zusammenarbeit innerhalb der expert-Gruppe, aber auch mit der Industrie und den Endkunden lebe, so Dr. Stefan Müller. Darüber hinaus bekräftigte der Vorstandsvorsitzende erneut den dezentralen und lokalen Vertriebsansatz der expert-Gruppe, durch gezielte und differenzierte Ansprache auch Onlinekunden in die stationären Fachmärkte zu führen.

Das bereits zur Saison 2018/2019 vorgestellte Leistungsversprechen für die Logistik wird fortgeführt: Alle Endkundenbestellungen, sei es online oder im Fachmarkt getätigt, werden noch am selben Tag versendet. Für den Großteil der Bestellungen verspricht expert eine Zustellung der Ware innerhalb von 24 Stunden nach Verladung.

Neben den Neuerungen aus der Logistik informierte Dr. Stefan Müller auch über das Smart Home-Konzept „expert Connect“ sowie die Einführung digitaler Preisschilder. Die Pilotphase für letztere beginnt Anfang kommenden Jahres; der bundesweite Rollout ist für den Sommer 2020 geplant. 

07.10.2019

Panasonic: Cashback für Vollformat

Für den Zeitraum vom 01. Oktober bis zum 31. Dezember 2019 erhalten Käufer einer LUMIX S1 oder S1R 400 Euro vom Fachhändler zurück.

Wer im Aktionszeitraum eines der ausgewählten LUMIX S Modelle bei einem teilnehmenden Händler in Deutschland oder Österreich kauft, bekommt den Cashback unmittelbar beim Kauf an der Kasse erstattet. Die Aktion umfasst die Modelle DCS1E-K, DC-S1ME-K, DC-S1RE-K und DC-S1RME-K.

Weitere Informationen zur Cashback-Aktion, eine Liste der teilnehmenden Händler sowie die Teilnahme-Bedingungen gibt es unter www.panasonic.com/de/mein-panasonic/aktionen-angebote-gewinnspiele/vollformat-cashback.html

Druckversion Druckversion | Sitemap
© INPHO Imaging & Business